Über mich & uns

Über mich


Hier ein Blick auf meinen beruflichen Werdegang:


  • Studiengang Sozialwesen, Hochschule Vechta, Diplom Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin (Fachhochschule), mit staatlicher Anerkennung
  • Mehrjährige Arbeit in Wohnheimen für Menschen mit teils schwerst mehrfacher Behinderung
  • Mehrjährige Erfahrung in pflegerischen Tätigkeiten
  • Einjährige Fachausbildung in der Kunst-, Kreativ- und Maltherapie, Paracelsus Heilpraktikerschule Osnabrück
  • Mehrjährige Arbeit in einer Kindertagesstätte
  • Seminar Kunst- und Kreativtherapie für Kinder und Jugendliche, Paracelsus Heilpraktikerschule Osnabrück
  • Einjährige berufsbegleitende Fortbildung zur Systemischen Beraterin (vhs), Landesverband der Volkshochschulen Niedersachen

… & uns

Da zu zweit bekanntlich alles besser geht, habe ich mein kreatives zu Hause in der Kunsttherapie Praxis Spielmann gefunden. Wir bieten gemeinsam Gruppen an, profitieren vom kollegialen Austausch und haben doch jede eigene „Steckenpferde“, die sich glücklicherweise perfekt ergänzen.

Kunsttherapeutische Praxis Hasbergen

Familien, Kinder & Jugendliche, Menschen mit Hilfebedarf

In meinen bisherigen beruflichen Werdegang habe ich überwiegend Kinder und ebenso Menschen mit einer geistigen oder körperlichen Beeinträchtigung begleitet. Somit durfte ich auch mit allen Menschen, die ihnen Nahe stehen, arbeiten: Familien, Mütter & Väter, Betreuer, Pädagogen, u.v.m. Daher richtet sich mein Beratungsangebot nicht ausschließlich, aber ins Besondere, an diese Personengruppen. 

Einzel- und Paarberatung

Als Kunsttherapeutin und Heilpraktikerin für Psychotherapie begleitet Sandra Spielmann insbesondere Einzelpersonen und Paare. Ihre Arbeitsweise ist tiefenpsychologisch ausgerichtet und beinhaltet die Ego-State-Therapie nach Luise Reddemann ("Inneres Kind").

Weitere Informationen entnehmen Sie gerne der Website.